Patrick Volknant

Patrick Volknant

ist Autor bei Ostexperte.de.

Der freie Journalist studierte Germanistik und Philosophie in Freiburg und Leipzig.

Artikel von: Patrick Volknant

Laut einer neuen Studie der Higher School of Economics teilt sich die Hälfte aller arbeitenden russischen Staatsbürger in gerade einmal 28 Berufsfelder auf.

Der Chef des russischen Online-Versands Ulmart.ru, Dmitri Kostygin, wurde unter Arrest gestellt. Er soll die Sberbank um 1 Milliarde Rubel betrogen haben.

Die türkische Regierung hat ihre Kontrollmaßnahmen für den Import bestimmter Lebensmittel aus Russland verschärft. Dabei hatte man sich zuletzt angenähert.

Im Streit der USA und Russlands über Medienrechte der Sender Russia Today und CNN droht Moskau damit, die US-Sender im eigenen Land künftig einzuschränken.

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) wird fast alle ihrer Filialen in Russland schließen. Seit der Krimkrise geht sie auf Abstand.

Das russische Energieunternehmen Rosneft will laut des Konzernleiters Igor Setschin auf die weiterverarbeitende Chemie im Öl- und Gassektor setzen.

Der russische Antimonopoldienst FAS will die Fusion zwischen Siemens und Alstom, den beiden größten Konzernen in der Eisenbahnindustrie, genau überprüfen.

In Moskau werden neue Kameras mit der umstrittenen Technik zur Gesichtserkennung ausgestattet. Nun können 95% der städtischen Wohngebäude überwacht werden.

Die US-Regierung zeigt sich Europa gegenüber diskussionsbereit. Man will über ein neues Handelsabkommen, Stahlimporte und die Russland-Sanktionen sprechen.

Die Sberbank erwägt, ihre Arbeit in mehreren europäischen Ländern zu beenden. Das Unternehmen beklagt zu hohe Beeinträchtigungen durch die Sanktionen.

Die Aufträge des russischen Staats gingen 2016 überwiegend an einen kleinen Kreis von Anbietern. Dabei handelt es sich zumeist um große Staatskonzerne.

In Nordsibirien tauchen die Stoßzähne ausgestorbener Mammuts auf. Der Untergrund gibt auch Skelette, Fell- und Fleischreste der prähistorischen Tiere preis.