Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

China

Alle Nachrichten, Analysen und Interviews zum Chinageschäft und zur chinesischen Wirtschaft, Politik und Kultur.

Der chinesische Mobilfunkausrüster stellt künftig Server für den russischen Markt her. Dabei kooperiert Huawei mit dem russischen IT-Unternehmen Norsi-Trans.

China vergibt viel mehr Auslandskredite als bislang bekannt und in offiziellen Statistiken ausgewiesen. Auch Deutschland steht mit etwa 370 Mrd. US-Dollar in der Kreide.

Für klein- und mittelständische Unternehmen in Deutschland und China ist von Ende April bis Anfang Mai die Zeit, auf die viele von ihnen hinfiebern. Denn vom 15. April bis zum 5. Mai findet die Canton Fair, Chinas...

2019 sollen weltweit die ersten 5G-Netze an den Start gehen. Chinesische Unternehmen sind maßgeblich an der Entwicklung des neuen Mobilfunkstandards beteiligt gewesen. Jetzt mehren sich die Vorwürfe der Spionage.

Die Starbucks Reserve Roastery in Shanghai überzeugt durch ein immersives Erlebnis vom Kaffegenuss von von der Bohne bis zum frischgebrühten Kaffee. Warum das die beste Starbucksfiliale ist, zeigen wir Ihnen im...

In diesem Video spricht Philipp Rowe, der Herausgeber von Ostexperte.de über seine aktuellen Eindrücke von Shanghai während er auf den Weg ins Büro ist. Was ist gerade los in Shanghai? Welche Fragen hinsichtlich...

In diesem Video erklärt der deutsche Experte für soziale Medien und WeChat in China – Herr Stephan Mayer – wie die sozialen Medien in China funktionieren und was WeChat überhaupt ist und kann. Das Interview führte...

Am 15. November findet der China Business Day 2018 in Frankfurt am Main statt. Auch Ostexperte.de wird vor Ort sein und über die Veranstaltung berichten.

Chinas jüngst verabschiedetes Gesetz über die individuelle Einkommenssteuer bringt viele Neuerungen für Residenten als auch für Ausländer in China.

US-Präsident Donald Trump wirft der Regierung in Peking erneut vor, die anstehenden Kongresswahlen in den USA am 6. November 2018 beeinflussen zu wollen.

In einer Studie hat die EZB die Folgen eines Handelskrieges gegen China analysiert. Verlierer wäre die Weltwirtschaft insgesamt – insbesondere aber die USA.

Der deutsche Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) betrachtet die neuen US-Strafzölle gegen China als Gefahr für die Weltwirtschaft.