Der russische Gründer des sozialen Netzwerks VKontakte sowie des Telegram Messengers Pawel Durow bezeichnet die Kryptowährung Bitcoin als „digitales Gold“.

Einer Studie der russischen Industrie- und Handelskammer (TPP) zufolge sind 79,4 Prozent der russischen Unternehmen mit Korruption konfrontiert.

Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte sich bei einem Besuch in Kairo dazu bereit, Direktflüge zwischen Russland und Ägypten wieder aufzunehmen.

Die deutsche Bekleidungskette Orsay aus dem baden-württembergischen Willstätt will im Jahr 2018 wieder auf den russischen Markt zurückkehren.

Wie aus neuen Zahlen der Association of European Businesses (AEB) hervorgeht, ist der russische Automarkt im November 2017 um 15 Prozent gewachsen. 

Der deutsche Baukonzern Hochtief wird seine russische Tochter Hochtief Development Russland in Konkurs gehen lassen und sich aus dem Markt zurückziehen.

Ein Hotel auf der Krim gewann eine Auszeichnung als beste Ferienanlage der Welt. Sieger ist das Hotel Mriya Resort & Spa im Urlaubs- und Kurort Jalta.

Die russische Kaffeehauskette „Double B“ wurde vor fünf Jahren gegründet und serviert nun Kaffeeliebhaber in Barcelona, Prag, Tiflis und Dubai.

Einer Umfrage der ARD zufolge sehen die Deutschen in Russland einen zuverlässigeren Partner als in den USA. Das ist ein Novum in der jüngeren Geschichte.

Roman Abramowitsch und der russische Pharmakonzern Phamstandard investieren in ein Biotechnologie-Unternehmen zur Entwicklung eines Leukämie-Präparats.

 

Russlandgeschäft

Wirtschaft

Politik

Gesellschaft

Eurasien

Porträt