Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting
Ostexperte.de

Ostexperte.de

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.

Artikel von: Ostexperte.de

Was eint Europa und Russland? Dieser Frage gehen ab morgen russische und deutsche Nachwuchskräfte in Berlin nach.

Pokern und Roulette im Reich der Mitte? China ist bekannt dafür, sehr strenge Regeln zu besitzen. Wie sieht es da mit dem Glücksspiel aus?

Ein Linken-Abgeordneter hat der Bundesregierung eine Kleine Anfrage zur Beziehung mit Russland gestellt – und wurde enttäuscht.

Das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) hat seine Prognose für 23 Volkswirtschaften Mittel-, Ost- und Südosteuropas publiziert.

In Russland ist die Premjer-Liga die höchste Spielklasse im Fußball. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag die aktuelle Saison näherbringen.

"Roskomnadzor" – der Name fällt oft, wenn es um Zensur in Russland geht. Aber was macht die Behörde eigentlich genau? Ein Überblick.

Über den Umgang des russischen Staates mit einem lukrativen Geschäftszweig.

Business-Breakfast mit Beiten Burkhardt Am 20. November veranstaltet unser Partner BEITEN BURKHARDT das Business-Breakfast „BIM-Technologie im Bauwesen“ in Moskau. Eckpunkte des Programms sind die Anwendung der...

Deutsche und russische Unternehmen aus dem Bereich Digitalisierung diskutieren am 7. November in Düsseldorf über die digitale Wirtschaft.

Der Alkoholkonsum in Russland ist in den vergangenen Jahren stark gesunken. Dies geht aus einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hervor.

Erläuterungen des Obersten Ge­richts der Russischen Föderation zum internationalen Privatrecht Im Zwei-Wochen-Rhythmus veröffentlicht die internationale Wirtschaftskanzlei einen exklusiven Beitrag zum Thema...

An zwei Tagen traf der deutsche Außenminister einerseits seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow, andererseits Vertreter der russischen Zivilgesellschaft.