Russland

Alle Nachrichten, Analysen und Interviews zum Russlandgeschäft und zur russischen Wirtschaft, Politik und Kultur.

Die Zahl der in Russland registrierten deutschen Firmen ist um 6,1% zurückgegangen. Die Quantität werde aber durch die Qualität des Engagements kompensiert.

Zwei Monate lang wurde diskutiert, jetzt ist es offiziell: Nach 18 Jahren wird die Hauptstadt des größten russischen Föderationskreises verlagert. 

Am 14. Dezember hob Russlands Zentralbank den Leitzins für viele Beobachter weiter auf 7,75 Prozent an. Im September hatte sie ihn bereits auf 7,5 Prozent erhöht.

Die neuesten Prognosen der Weltbank, Helaba, EIU und AHK zeigen übereinstimmend auf, dass sich das Wachstum in Russland 2019 abschwächen wird. Für 2020 ist auch kein signifikantes Wachstum zu erwarten.

Kudrin beklagt „Stagnation“, Putin preist „Stabilität“ Russlands BIP ist kaum höher als vor 4 Jahren; Investitionen, Bauproduktion und Einzelhandel stecken noch tief in der „Rezessions-Grube“. Zwei große...

Wir laden Sie herzlich ein zum Ostexperte.de-Event am 6. Dezember 2018 in Moskau. In einer lockeren Atmosphäre können Sie gute Business-Kontakte knüpfen.

Das deutsche E-Commerce Unternehmen Westwing verkauft einen seiner Fonds und zieht sich damit komplett aus dem russischen und kasachischen Markt zurück.

Das Konjunkturforschungszentrum der Moskauer Higher School of Economics veröffentlichte eine detaillierte Konjunktur-Prognose, die weiter als 2021 reicht. Konjunkturprognosen umfassen meist nur zwei oder drei Jahre.

Birkenwasser ist seit vielen Jahrhunderten für seine Heilkräfte bekannt. Nun hat sich der Saft der Birke zu einem neuen Wellnesstrend entwickelt.

Drei ukrainische Patrouillenschiffe waren am Sonntag auf dem Weg Richtung Asowsches Meer und wurden von der russischen Küstenwache zum Halt gezwungen.

In diesem Video geht es darum, wie man sich in Russland im Restaurant beim Essen und Trinken verhält und typische Fettnäpfchen vermeidet.

Angesichts der schwierigen äußeren Bedingungen und der hohen Unsicherheit müsse Russland Wirtschaftsreformen angehen, so Zentralbank-Vorsitzende, Elwira Nabiullina.