Dominik Kalus

Dominik Kalus

hat in Passau und Breslau Internationale Politik und Journalismus studiert. Nach einem Praktikum bei der Süddeutschen Zeitung verschlug es ihn nach Moskau, wo er für die Nachrichtenplattform Ostexperte.de und die Moskauer Deutsche Zeitung schrieb. Seit Oktober 2019 ist er redaktioneller Leiter von Ostexperte.de.

Artikel von: Dominik Kalus

Eine vom russischen Rohstoff-Riesen Gazprom organisierte Initiative will mit Fußball die Völkerverständigung vorantreiben.

...anders, als ihr erwartet habt!

Für viele westliche Politiker stehen die Drahtzieher hinter dem Fall Nawalny fest. Aber ist diese Logik überzeugend?

Deutschland und Russland sind sich näher, als viele denken. Hier eine Liste mit 11 geläufigen und kuriosen deutschen Wörtern im Russischen.

Das war die Online-Russlandkonferenz mit Industrieminister Manturow und Richard David Precht.

Ein Gespräch über seinen Einsatz für die deutsch-russischen Beziehungen, Medienkritik, den Dopingvorwurf und den Startschuss seines Engagements.

Der Sänger der Band Leningrad Sergej Schnurow hat dem Auslandssender Deutsche Welle ein Interview gegeben.

Nach dem Rücktritt der Regierung wird allerorten spekuliert, vor allem in eine Richtung. Ein Kommentar

Ein Gespräch mit dem Konfliktforscher Leo Ensel über den neuen Kalten Krieg, die Gefahr von Atomraketen – und die Schuld des Westens.

Was ein russischer Soziologe zu sagen hat: Tag 4 des Russland-Europa-Seminars.

Der dritte Seminartag führte die Truppe an symbolträchtige Orte.

Am zweiten Tag des deutsch-russischen Seminares "Russland als Teil Europas: gemeinsame Werte?" ging es um Demokratie und ein historisches Fußballmatch.