Philipp Rowe

Philipp Rowe

Philipp Rowe ist Herausgeber und Gründer von www.ostexperte.de. Er lebt und arbeitet als deutscher Geschäftsmann und internationaler Unternehmensberater in Moskau, Berlin und Montenegro.

Seit 2007 führt er die deutsche Unternehmensberatung Rufil Russia Consulting in Moskau und seit 2014 die Marke „RC Montenegro Property & Investment“ in Montenegro. Er spricht fließend Englisch und Russisch und auch etwas Serbisch und Spanisch. Seit 2017 bereist er intensiv und regelmäßig China und lernt dabei Chinesisch.

Seine Kunden sind in erster Linie deutsche und internationale Unternehmen, welche in Russland und Montenegro investieren.

https://rufil-consulting.com/

https://invest-montenegro.com/

 

Artikel von: Philipp Rowe

In diesem Artikel geht es um die Regionen Montenegros und vor allem um den bergigen Norden dieses wunderschönen Landes. Was sind die besten Orte dort? Und was sind die Treiber für Wachstum und Investitionen?

Der von vielen Deutschen kaum beachtete Mittelmeerstaat Montenegro bietet nicht nur traumhafte Landschaften, sondern auch gute Investitionsmöglichkeiten. 

Die Starbucks Reserve Roastery in Shanghai überzeugt durch ein immersives Erlebnis vom Kaffegenuss von von der Bohne bis zum frischgebrühten Kaffee. Warum das die beste Starbucksfiliale ist, zeigen wir Ihnen im...

In diesem Video erklärt der deutsche Experte für soziale Medien und WeChat in China – Herr Stephan Mayer – wie die sozialen Medien in China funktionieren und was WeChat überhaupt ist und kann. Das Interview führte...

In diesem Video geht es darum, wie man sich in Russland im Restaurant beim Essen und Trinken verhält und typische Fettnäpfchen vermeidet.

Wie bekomme ich als Freiberufler, Freelancer oder selbständig arbeitender Geschäftsmann auf einem relativ einfachen Wege ein Arbeitsvisum in Russland? Dieses Video erklärt es!

Wie ich meinen Lada Niva von Russland nach Montenegro brachte: Rätsel um die Ausfuhrzollerklärung und begeisterte russische Zoll-Beamte. Teil 3 von 3.

Meine erste Fahrt mit meinem Lada Niva von St. Petersburg nach Moskau: Wie sich der Lada fährt, über die Innenausstattung und den ersten Werkstattbesuch. Teil 2 von 3.

Wieso ich mich für den Kauf eines Lada Nivas entschieden habe und welche Erfahrungen ich dabei mit russischen Lada-Händlern machte. Teil 1 von 3.

Der Tourismus in Montenegro wächst stark. Bislang konzentrierte der sich aber vor allem auf Sommer und Küste. Nun sollen die Berge entwickelt werden.

Die Gründung von Betriebsstätten durch ausländische Firmen in Russland hat – relativ gesehen – zugenommen. Dies hat auch mit den Sanktionen und den Bestrebungen Russlands zur Importsubstitution zu tun. Um ausländische...

Podgorica – Die Regierung Montenegros und Chinesische Partner haben sich Ende 2014 über den Baubeginn des ersten Teilabschnitts der lange geplanten Nord-Süd-Autobahn geeinigt. Ein Infrastrukturprojekt in der Größe...