Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Philipp RoweVon

In der besten Starbucksfiliale der Welt

Die Starbucks Reserve Roastery in Shanghai überzeugt durch ihr Konzept vom immersiven Kaffeeerlebnis und nimmt seine Besucher mit bei jedem Schritt von der Bohne bis zum frischgebrühten Kaffee. Warum das die beste Starbucksfiliale der Welt ist, zeigen wir Ihnen im Video! 

Kaffee ist ein alltägliches Konsumgut für eine Vielzahl von Menschen geworden. An jeder Ecke und in jeder Stadt gibt es Coffee-Shops, die Kaffee to go oder vor Ort anbieten. Wie lockt ein global agierendes Unternehmen wie Starbucks da seine Kunden an, die gerne auch mal tiefer in die Tasche greifen und begegnet dabei der Konkurrenz der No-Name Billigkaffeeanbieter?

China steht an zweiter Stelle des am schnellsten wachsenden Absatzmarktes für Starbucks-Kaffee und das Unternehmen plant, in den nächsten 2 Jahren nahezu eine Verdopplung der vorhandenen Kaffee-Shops auf ca. 5.000. Zur Veranschaulichung: dafür müsste ca. alle 15 Stunden eine neue Filiale öffnen.

Was unternimmt Starbucks also, um den Genuss von Kaffee wieder zu etwas Außergewöhnlichem zu machen?

Kaffee soll sich lösen vom Image des Getränks, welches in einer kurzen Verschnaufpause beim Shoppen getrunken wird oder eines „to go“, den man sich schnell vor der Arbeit kauft. Die neue Strategie von Starbucks ist es, markante Flagship-Stores zu eröffnen, in denen für wahre Liebhaber und Experten Kaffee als ganzheitliches Erlebnis angeboten wird und die hauseigene Rösterei zum anfassen nah ist. Der zweite Flagship-Store von Starbucks hat 2017 in Shanghai, West Nanjing Road eröffnet. Durch seine üppige Fläche von 2787 m² wird die sogenannte „Starbucks Reserve Roastery Shanghai“ zu einer der größten Starbucksfilialen weltweit. Um in die Reserve Roastery in Shanghai zu kommen, muss man sich auf eine Schlange einstellen, aber die Erfahrung ist es wert!

Hochmodern designt wird in einladender Atmosphäre über mehrere Etagen der gesamte Produktionsprozess von der Bohne bis zum frischen Röstkaffee vorgestellt, wobei auch auf Augmented Reality zugegriffen werden kann. An drei verschiedenen Bars kann man zuschauen, wie vor den Augen der Besucher der Kaffee in den verschiedensten Varianten gebrüht wird, wie etwa COFFEE PRESS, SIPHON, COLD BREW, oder POUR OVER. Eine der Bars hat mit fast 27 Metern Länge sogar den Rekord der „längesten Kaffee-Bar von Starbucks weltweit“ aufgestellt.

Im Video nehmen wir Sie mit in die beste und größte Starbucks-Filiale! Weitere Starbucks Reserve Roasteries gibt es in Seattle, Mailand und New York – vielleicht auch bald in Moskau?

Philipp Rowe
Über den Autor

Philipp Rowe ist Herausgeber und Gründer von Ostexperte.de. Seit 2007 lebt und arbeitet er als Unternehmensberater in Moskau und seit 2017 besucht er regelmäßig Shanghai und China. Zu seinen Hobbies und Interessen zählen Reisen, Lesen, Fremdsprachen, Surfen, Filmen und Business.

Seine Kunden sind in erster Linie deutsche und internationale Unternehmen, welche in Russland Geschäfte machen.

https://rufil-consulting.com/