Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ost-Ausschuss

Ostexperte.de-Kolumne des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft

In unserer Ost-Ausschuss-Kolumne geht es heute um staatsregulierte Spritpreise, den Zoll und das meistgestohlene Produkt Käse.

In unserer „Ost-Ausschuss"-Kolumne geht es heute um inflationär ausgerufene Mega-Themen, einen vergessenen Computerchip und ein Handy namens Yota.

In unserer Kolumne wirft Autor Jens Böhlmann einen Blick auf den Stand der Digitalisierung in Russland – und die Rolle, die Deutschland darin spielt.

In der heutigen Ost-Ausschuss-Kolumnde geht es um wirtschaftspolitische Maßnahmen, die unser Autor nicht ganz nachvollziehen kann.

Unglaubliche 400 Milliarden US-Dollar will die russische Regierung in den nächsten sechs Jahren ausgeben, um unter anderem die Lebensqualität der Bevölkerung deutlich zu steigern und das Durchschnittsalter der...

In unserer aktuellen Kolumne geht es um Geld, Schulden und Handlungsempfehlungen für die russische Regierung.

In der heutigen Kolumne geht es um die Europawahl und den Segen, den die europäische Integration der Wirtschaft des Kontinents einbrachte.

Weltschmerz im Schlechte-Laune-Land: Über die deutsche Unlust an der Dienstleistung und die Hidden Champions der Weltwirtschaft aus Sachsen.

In der heutigen Ost-Ausschuss-Kolumne geht es um Roboterballett, Industrie 4.0 und den Ruf nach Versöhnung zwischen Ost und West.

Der „Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft“ veröffentlicht im Zwei-Wochen-Rhythmus eine Kolumne auf Ostexperte.de. Heute geht es um die tatsächliche wirtschaftliche Situation in Russland.

„Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft“ veröffentlicht im Zwei-Wochen-Rhythmus eine Kolumne auf Ostexperte.de. Heute geht es um eine neue Ostpolitik.

Rosstat, die staatliche Statistikbehörde, zählte im vergangenen Jahr knapp 20 Millionen Russen, die unter der Armutsgrenze lebten, mit steigender Tendenz.