AHK RusslandVon

Merck Russland: Matthias Wernicke wird Biopharma-Chef

Matthias Wernicke wird neuer Leiter des russischen Biopharma-Segments des deutschen Technologie- und Wissenschaftsunternehmens Merck. Zuvor war Wernicke seit Mitte 2015 Managing Director von Merck Österreich. Der studierte Ökonom folgt Rogier Janssens, der als Biopharma-Chef nach China wechselte. Man setze in Russland auf eine Produktionslokalisierung mit russischen Partnern, sagte Wernicke. Technologietransfers spiele eine wichtige Rolle in der Russland-Strategie des Unternehmens, betonte auch der Präsident und Generaldirektor von Merck Russia and CIS, Jürgen König.

Quelle: Merck (Pressemitteilung)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland. 

Titelbild

Quelle: Die verwendeten Bilder stammen von der Presseabteilung von Merck Group.

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.

 

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar