Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Normandie-Format in Paris zur Ukrainefrage

Heute Nachmittag beraten sich in Paris die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine. Das Treffen im sogenannten Normandie-Format zielt auf eine Lösung für den Krieg in der Ostukraine. Dabei werden die Präsidenten Russlands und der Ukraine sich zum ersten Mal persönlich begegnen. Laut Medienberichten befürchten viele Ukrainer, dass sich ihr diplomatisch unerfahrener Präsident Selenskij von seinem Amtskollegen Putin über den Tisch ziehen lassen wird.

Verschiedene Vorkommnisse belasten das Treffen: Der ungeklärte Mord an einem Georgier in Berlin, die Fertigstellung der Ostseepipeline Nordstream 2 sowie das baldige Auslaufen des Gas-Transitvertrages zwischen Moskau und Kiew. Ein Erfolg ist alles andere als gewiss, allerdings scheinen verschiedene Lösungsansätze im Gespräch zu sein. So schlug der „Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft“ laut Handelsblatt einen „Stabilitäts- und Wachstumspakt für die Ostukraine“ vor. Laut SZ sei auch eine Einfrierung des Konfliktes möglich.
Mehr in den nächsten Tagen auf Ostexperte.de.

Fotoquelle

Titelbild: 360b / Shutterstock.com

Tags:
Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.