AHK RusslandVon

Russland: Online-Werbung übersteigt erstmals TV-Werbung

Werbetreibende haben in Russland im 3. Quartal 2017 erstmals mehr für Online-Werbung (41 Mrd. Rubel; 600 Mio. Euro) ausgegeben als für TV-Werbung (36,7 Mrd.; 539 Mio. Euro). Das Gesamtvolumen des russischen Werbemarkts belief sich in den ersten neun Monaten 2017 auf 286 Mrd. Rubel (4,2 Mrd. Euro). Der russische Verband der Kommunikationsagenturen (AKAR) geht davon aus, dass 2017 ein historisches Maximum von 400 Mrd. Rubel Umsatz (5,8 Mrd. Euro) oder mehr erreicht wird.

Quellen: RBC (RU), Moscow Times


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Quelle: Photo: Sebastian Bertalan, Picadilly Circus London by night 2006, Size changed to 1040x585px., CC BY-SA 3.0.

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Karin Langenfeld
Karin Langenfeld

Bitte senden Sie mir keine Informationen mehr. Danke

Thorsten Gutmann

Meinen Sie die Push-Nachrichten? Die müssen Sie selbst deaktivieren. Anleitung für Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/3220216?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

wpDiscuz