Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

B. Braun baut Dialysezentrum in Karelien

Der deutsche Medizintechnikhersteller B. Braun Avitium Russland hat Mitte Januar mit dem Gouverneur des Gebiets Karelien eine Absichtserklärung zur Investition in ein Dialysezentrum unterzeichnet. Damit solle die medizinische Versorgung von Patienten mit Nierenversagen verbessert werden, erklärte Gouverneur Artur Parfentschikow. Die russische Tochter von B.Braun betreibt in Russland bereits 52 solcher Zentren, in denen 6000 Patienten behandelt werden.

Quelle: Krpress.ru (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.