Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Deutsch-Russisches Joint Venture baut Papiermaschine für 3 Mrd. Rubel

Das deutsch-russische Joint Venture Mayak-Technocell baut für drei Milliarden Rubel Kapazitäten für Dekorpapier in Pensa aus. Dies berichtet die Nachrichtenagentur RIA.

Die sechste Papiermaschine soll 2017 in Betrieb genommen werden und 40.000 Tonnen Rohpapier mit einer speziellen Beschichtung produzieren. Außerdem soll sie Rohpapier für Vliestapeten produzieren. Die Ausweitung der Produktion schafft 60 neue Arbeitsplätze, so RIA.

Mehr Arbeitsplätze

Die Regierung der Oblast Pensa hat darauf hingewiesen, dass die Inbetriebnahme eines Gasturbinen-Heizkraftwerks im 1. Quartal 2017 weitere 65 Arbeitsplätze schaffen wird. Dies sei notwendig aufgrund der energieintensive Herstellung von Mayak-Technocell. Konstruktion, Installation und Inbetriebnahme könnten mehr als zwei Milliarden Rubel kosten.

Das Joint Venture ist 2006 durch einen Zusammenschluss von Mayak (Pensa) und Technocell Dekor GmbH (Deutschland) entstanden.

Titelbild

Quelle: Pixabay.de

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.