AHK RusslandVon

Yandex startet in Moskau Essens-Lieferungen mit Robotern

Der IT-Konzern Yandex hat gestern damit begonnen, Bestellungen seines Essens-Lieferdiensts mit Robotern auszuliefern. Die kleinen autonomen Transporter, „Rover“ genannt, sind zunächst nur in der Sonderwirtschaftszone Innopolis bei Kasan und in Moskau nahe der Metro Belorusskaja im Einsatz. In der App „Yandex.Eda“ kann die Lieferung aus bestimmten Restaurants per Roboter ausgewählt werden. Yandex verspricht, das Einsatzgebiet in Zukunft zu erweitern. Angekündigt hatte es den autonomen Lieferdienst bereits vor einem Jahr. Seit April lief die Testphase im High-Tech-Zentrum Skolkovo westlich von Moskau. Dort transportierten die Rover Dokumente. Quelle: Kommersant (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: AHK

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Thorsten Gutmann, Leiter Abteilung Kommunikation.