AHK-News

Der Bahn-Vorstand und ehemalige Chef des Bundeskanzleramts Ronald Pofalla (CDU) warnte davor, alle Brücken nach Russland einzureißen.

Russlands Staatsschulden werden sich bis 2023 beinahe verdoppeln.

„Die Zeit“ berichtet von Versuchen der Bundesregierung, mit finanziellen Anreizen die Blockadehaltung der USA zu durchbrechen.

Umfragen zufolge hat das Großprojekt trotz der jüngsten Ereignisse die Unterstützung der meisten Deutschen.

Russische Banken haben im August Hypothekenkredite in Rekordhöhe vergeben.

Das russische Außenministerium hat sich gestern förmlich bei der Bundesregierung über deren Vorgehen beschwert.

Russlands Bevölkerung wird 2020 so stark zurückgehen wie lange nicht mehr. Ausschlaggebend dafür ist – indirekt – die Corona-Pandemie.

Der Handel innerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) wird Schätzungen zufolge im laufenden Jahr um 24 bis 42 Prozent zurückgehen.

Der Dollar-Anteil im Handelsverkehr zwischen Russland und China ist im 1. Quartal 2020 erstmals unter 50% gefallen. Außerdem verzeichnet das Landwirtschaftsministerium rekordverdächtige Getreideernten.

Die USA haben im ersten Halbjahr dieses Jahres 9,1 Mio. Tonnen Erdölprodukte aus Russland eingeführt – die größte Menge seit mindestens 16 Jahren.

Die Russlandnachrichten des Tages zu Wirtschaft und Politik.

Russlandnachrichten des Tages zum Thema Wirtschaft und Politik.