GTAIVon

Usbekistans Bergbau forciert Projekte für mehrere Milliarden US-Dollar

Taschkent (GTAI) – Der Erzbergbau und das Hüttenwesen zählen mit einem Anteil von mehr als zehn Prozent am Industrieausstoß zu den wichtigsten Sektoren der usbekischen Industrie. Die Branchenakteure investieren in den kommenden Jahren erhebliche Gelder in den Ausbau und die Modernisierung ihrer Kapazitäten. Ausländische Lieferanten von Ausrüstungen, Labortechnik und Verbrauchsmaterialen können von den Projekten profitieren.

Die Förderung, Aufbereitung und Verarbeitung von Metallen ist eine der Hauptsäulen der Industrieproduktion und der Exportwirtschaft der Republik Usbekistan.

Weiter bei GTAI.

GTAI
Über den Autor

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt Germany Trade & Invest deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

 

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar