Interkulturelles Training bei RUFIL CONSULTING

Arbeit mit internationalen und deutschen Kunden

Alexandra KostinaVon

Am 2. März 2015 fand wieder ein Training der interkulturellen Kompetenz bei RUFIL CONSULTING statt. Das Seminar wurde von Dr. Heike Pfitzner durchgeführt, die mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Organisations- und Personalentwicklung mit Schwerpunkt Russland ein fundiertes Expertenwissen vorweist.

Die zwei Hauptthemen des Seminars behandelten das Kulturverständnis in Russland und Deutschland sowie eine Diskussion über die gegenseitigen Klischees, die in beiden Gesellschaften vorzufinden sind.

Gegen Ende wurden auch praktische Übungen zur Einprägung der im Seminar vermittelten Informationen durchgeführt. Unter anderem mussten die Teilnehmer einen Case aus dem Bereich der interkulturellen  Konfliktbewältigung  bearbeiten sowie im Rahmen von einer Teamentwicklung-Aufgabe im Feld mit Kollegen aus anderen Abteilungen interagieren.

In einer kurzen Umfrage nach dem Seminar, berichteten die Teilnehmer über die Besonderheiten deutscher Geschäftskultur wie z. B. direkter Augenkontakt und festes Händeschütteln mit weiblichen Mitarbeitern oder Tabu-Themen beim Gespräch mit deutschen Kollegen.  Alles in allem wurde das Training im Team als interessant und aufschlussreich aufgenommen.

Alexandra Kostina
Über den Autor

Alexandra Kostina ist Key Account & Sales Managerin bei RUFIL CONSULTING. Sie hat Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Banken sowie Finanzen und Sprachen an der MGIMO Universität in Moskau studiert. Die gebürtige Russin spricht fließend Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch.