Eurasien

Alle Nachrichten zu Mittel-, Süd- und Osteuropa, Mittlerer & Naher Osten, Nordostasien, Südasien sowie Zentralasien.

Russlands Geheimdienst soll angeblich die radikalislamischen Taliban in Afghanistan mit Diesel im Wert von monatlich 2,1 Millionen Euro beliefern.

Die Russischen Eisenbahnen RZD lehnt das Angebot der China Development Bank über die Finanzierung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Moskau-Kasan vorerst ab.

Chinas neue Seidenstraße verschiebt die globalen Machtverhältnisse. Ostexperte.de und der Wirtschaftsclub Russland veranstalten dazu einen Fotowettbewerb.

Die ersten Auszählungen lassen darauf schließen, dass Ex-Regierungschef Sooronbai Scheenbekow die Präsidentschaftswahl in Kirgistan gewonnen hat.

Der saudische König Salman ibn Abd al-Aziz traf mit Präsident Putin in Moskau zusammen. Die beiden Länder unterzeichneten dabei viele Vereinbarungen. 

Soll das Land ukrainisch geprägt sein oder es ist eine Stärke, das die Ukraine multi-nationale Wurzeln besitzt? Darüber wird seit Jahren gestritten.

Bisher bezog Nordkorea sein Internet aus China. Nun stellt auch ein russisches Unternehmen eine Netzanbindung an das isolierte Regime in Asien bereit.

Leoni, ein deutscher Hersteller von Kabeln für die Automobilbranche, hat in der Ukraine sein zweites Werk für die Fertigung von Bordnetz-Systemen eröffnet.

Die Weltbank stellt für die Entwicklung von Infrastruktur-Projekten im Rahmen des Riesenprojekts One Belt – One Road rund 8 Mrd. US-Dollar zur Verfügung.

Unter dem Präsidenten Schawkat Mirsijojew öffnet sich Usbekistan dem Währungsaustausch und wirkt damit der wirtschaftlichen Isolation entgegen.

Der russische Erdgasgigant Gazprom gewinnt in Europa zunehmend an Beliebtheit. Im vergangenen August konnte der Konzern einen Exporte-Rekord vermelden.

Die USA greifen im Nordkorea-Konflikt nicht ein. Eine Lösung des Konflikts kann nur in Kooperation mit den nichtwestlichen Großmächten gefunden werden.