Johanna JaschikVon

Witzenmann erweitert Produktion in Russland

Der Metallschläuche- und Kompensatorenhersteller Witzenmann hat in den Ausbau seiner Produktionsstätte in der russischen Republik Baschkortostan investiert. Dies berichtet das regionale Nachrichtenportal bashinform.ru.

Das baden-württembergische Unternehmen Witzenmann hat seinen Standort in Ufa, der Hauptstadt der russischen Republik Baschkortostan, um eine zusätzliche Werkstatthalle erweitert.

Nach Angaben der russischen Tochtergesellschaft sollen dort zukünftig neue Kompensatoren für die Automobilindustrie, den Öl- und Gassektor sowie die Herstellung medizinischer Geräte und Lebensmitteln produziert werden. Zuvor musste das Unternehmen für diesen Prozess Kompensatoren aus seinen europäischen Produktionsstätten nach Russland importieren. Mit dem neuen Anbau entfällt dieser Schritt.

Der Generaldirektor der russischen Tochter, Ilja Kulakow, sprach von einem logischen Schritt des Unternehmens. Zwar produzierte man in Ufa bereits Kompensatoren für den russischen Markt, jedoch nur bis zu 1.200 mm Durchmesser. Mit der zusätzlichen Halle und neuen Produkten mit 3.000 mm Durchmesser sowie einer geplanten Erhöhung auf 5.000 mm könnten nun Kosten gesenkt werden. Auch die Wettbewerbsfähigkeit bliebe erhalten, so das Unternehmen.

Der Produktionsstandort Ufa in der russischen Republik Baschkortostan befindet sich im Süden des Urals und gehört zu den am weitesten entwickelten Gebieten Russlands. Das Firmengelände umfasst rund 8.000 Quadratmeter. Durch den Anbau wurden weitere 40 Arbeitsplätze geschaffen.

Titelbild

Quelle: Peter Sonnabend, Photograph, Karlsruhe im auftrag der witzenmann GmbH, Kompensatoren, Size changed to 1040×585 px., CC BY-SA 3.0 DE. 

Johanna Jaschik
Über den Autor

ist Autorin bei Ostexperte.de.

Seit September 2017 absolviert sie ein Praktikum bei der deutsch-russischen Unternehmensberatung RUFIL CONSULTING in Moskau. Bachelor of Arts, Englisch und Geschichte. Seit 2017 Master of Education.

 

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar
wpDiscuz