Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting
Olga Kylina

Olga Kylina

Dr. Olga Kylina, LL.M. ist Leiterin der Rechtsabteilung bei Schmidt & Schmidt Exportmanagement.

Artikel von: Olga Kylina

Das russische Finanzministerium veröffentlichte einen Entwurf zur Steuerpolitik von 2017 bis 2019. Die geplante Steuerpolitik ist teilweise überraschend.

Der Schutz von Warenmarken in der EAWU soll schneller, günstiger und einfacher werden. Vor allem Mittelstandsunternehmen könnten Kosten sparen.

Russland verlängerte die Gegensanktionen bis Ende 2017. Das Lebensmittel-Embargo schadet EU-Produzenten. Doch es gibt Mittel, das Einfuhrverbot zu umgehen.

Der Föderale Steuerdienst verweigert jedem zehnten ausländischen Unternehmen die Akkreditierung in Russland. Grund dafür könnte eine Gesetzesänderung sein.