Wirtschaft

Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Die Duma hat ein Gesetz verabschiedet, das ab dem 1.1.2018 eine Mehrwertsteuer-Erstattung (MwSt: 18%) für ausländische Touristen vorsieht.

Vergangenes Wochenende hat in Rostow-am-Don der neue Flughafen "Platow" eröffnet. Er ersetzt den bisherigen, der 1925 in Betrieb genommen wurde.

Laut Statistikamt ist die russische Industrieproduktion im Oktober erstmals seit März nicht gewachsen und lag auf Jahresbasis bei 0 Prozent.

Die vier russischen Unternehmensverbände beklagen sich beim russischen Präsidenten über höhere Steuerbelastungen für Unternehmen im kommenden Jahr.

Das russische Finanzministerium hat einen dritten Entwurf für das Gesetz über den Online-Handel mit Alkoholika veröffentlicht.

Die Erholung der russischen Wirtschaft ist größtenteils abgeschlossen, erklärte die Leiterin der russischen Zentralbank Elwira Nabiullina.

Die neue russische Haushaltsplanung geht davon aus, dass sich die gesamtwirtschaftliche Produktion in diesem Jahr um 2,1 Prozent erholt.

Wussten Sie, dass Russland Bananen und Geweihe exportiert? Werfen Sie einen Blick auf diese Liste besonderer und unerwarteter russischer Exportprodukte.

Während Krypto-Währungen in Russland diskutiert werden, stößt die Blockchain-Technologie bei Experten wie der Zentralbankchefin Nabiullina auf Zuspruch.

Der Schweizer Sportuhren-Hersteller Garmin will im nächsten Jahr ein kontaktloses Bezahlsystem für seine Smartwatches in Russland an den Start bringen.

Im Oktober hat die russische Zentralbank den Leitzins auf 8,25 Prozent gesenkt. Notenbankchefin Elwira Nabiullina will ihn weiter auf 6 Prozent reduzieren.

In den ersten 9 Monaten 2017 beliefen sich die Exporte von russischen Landmaschinen laut Industrieminister Denis Manturow auf 6,6 Mrd. Rubel (95 Mio. Euro).