Ostexperte.deVon

Washington lädt Peking zu neuen Handelsgesprächen ein

Die Vereinigten Staaten und China bereiten offenbar neue Handelsgespräche vor. Dies nährt die Hoffnung auf einen Abbau der Spannungen im drohenden Wirtschaftskrieg.

China ist von den USA zu neuen Gesprächen nach Washington eingeladen worden, erklärte der Sprecher des chinesischen Handelsministeriums am Donnerstag in Peking. Die Verhandlungen sollen offenbar von US-Finanzminister Steven Mnuchin geleitet werden, berichtet das Nachrichtenportal Bloomberg unter Berufung auf Regierungskreise.

Darum geht es beim Handelsstreit: Das Weiße Haus beschuldigt China, geistiges Eigentum bei amerikanischen Unternehmen zu stehlen. Zudem kritisiert der US-Präsident den chinesischen Exportüberschuss im bilateralen Handel. Deshalb hatte die Trump-Administration seit Juli Strafzölle auf chinesische Waren im Wert von 50 Milliarden US-Dollar verhängt. Peking reagierte seinerseits mit Gegenzöllen – nun droht Trump mit weiteren Zöllen.

Nicht nur chinesische und amerikanische Firmen betrachten die Entwicklungen mit Sorge. Auch europäische und deutsche Firmen, die in China produzieren, sind teilweise von den Zöllen betroffen. Einige von ihnen erwägen offenbar den Rückzug aus dem chinesischen Markt, warnte die Geschäftsführerin der AHK Greater China.

China warnt vor neuen Zöllen

Nach Angaben von Larry Kudlow, dem Vorsitzenden des Nationalen Wirtschaftsrats (NEC), sei die Kommunikation mit China eine „positive Sache“. Chinas Handelsminister Gao warnte vor weiteren Zöllen. Sie würden den Interessen der ganzen Welt schaden und gegen die Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) verstoßen.

Laut Medienberichten soll Vize-Premierminister Liu He nach Washington fliegen. Er hatte bereits die Handelsgespräche im Mai angeführt, die kurz darauf von einem Tweet des US-Präsidenten zunichte gemacht wurden. Auch bei weiteren Gesprächen könnte sich das Szenario wiederholen, fürchten chinesische Wirtschaftsexperten.

Titelbild

Quelle:Lightspring / Shutterstock.com

Tags:
Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.