Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Wieder mehr Russen wünschen sich den Westen als Partner

Das Lewada-Zentrum hat erneut bemerkenswerte demographische Zahlen erhoben. Das einzige bedeutende unabhängige Meinungsforschungsinstitut Russlands hat diesmal nach der Einstellung der Bevölkerung zum Westen gefragt. Demnach sagen 78%, Russland solle sich dem Westen gegenüber als Partner (67%) oder Freund (11%) verhalten. Mitte 2018 sagten das 69%, zu Beginn 2017 sogar nur 50%. Die Russen seien der Dauer-Konfrontation müde, so Lewada. Insgesamt ähnele das Stimmungsbild wieder dem vor der Ukraine-Krise. Außerdem hat Lewada ermittelt, dass die Zustimmung der Russen zu China seit November 2019 von 72% auf aktuell 65% zurückging und die Ablehnung von 18% auf 24% stieg. Grund dürfte der Ausbruch der Corona-Epidemie in dem Land sein. Quellen: Kommersant (RU), Lewada (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild:AHK

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.