Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Ukraine-Wahl: Komiker Wolodymyr Selenskyj liegt vorne

Der Komiker und Schauspieler Wolodymyr Selenskyj zieht als Favorit in die Stichwahl um das Präsidentenamt in der Ukraine ein. Mit knapp 30% landete Selenskyj bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag auf dem ersten Platz und ließ den amtierenden Präsidenten Petro Poroschenko (Foto), der etwa 16 Prozent erreichte, weit hinter sich. Die Stichwahl findet am 21. April statt. Die ehemalige Ministerpräsidentin Julija Tymoschenko scheiterte mit knapp 13% bei ihrem dritten Anlauf auf das Präsidentenamt.

Der ukrainische Multimilliardär und ehemalige Gouverneur der Oblast Dnipropetrowsk, Ihor Kolomojskyj, hat den Wahlkampf von Wolodymyr Selenskyj finanziell unterstützt. Von seinen Kontrahenten wird der Komiker deshalb als „Marionette“ des Oligarchen bezeichnet. Kolomojskyj gilt als scharfer Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin, in seiner Funktion als Gouverneur bekämpfte er die separatistischen Bestrebungen in den abtrünnigen Donbass-Republiken Donezk und Luhansk.

Während seines Wahlkampfes erklärte Selenskyj, dass Russland seine Unterstützung für die Separatisten in der Ostukraine beenden und die Halbinsel Krim an die Ukraine zurückgeben müsse. Erst danach wolle er Präsident Putin treffen und eine finanzielle Kompensation für die entstandenen Schäden einfordern. Gleichzeitig sagte Selenskyj aber, ein EU- oder NATO-Beitritt der Ukraine wäre erst nach „landesweiten Referenden“ denkbar.

Quellen: Süddeutsche Zeitung (DE), NZZ (DE), Handelsblatt (DE), RBC (RU), Kommersant (RU), The Bell (RU), Moscow Times 1 (EN), Moscow Times 2 (EN)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Fotoquelle

Titelbild: Drop of Light/Shutterstock.com

 

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.