Posts mit den Tags ‘Wirtschaft’

Vergangene Woche veröffentlichte das Statistikamt Rosstat seinen Bericht zur Entwicklung der russischen Wirtschaft im September und im dritten Quartal.

Die Statistikbehörde Rosstat hat die Industrieproduktion kräftig nach oben revidiert.

Der durch den Lockdown bedingte Rückgang wurde bis Ende August weitestgehend wettgemacht. Nun hat das Wachstumstempo der Produktion allerdings stark abgenommen.

Wirtschaftsminister Reshetnikov hat die neuen Prognosen der russischen Regierung für die Entwicklung der Wirtschaft bis 2023 vorgestellt.

Wie viel Einkommen die Corona-Krise gekostet hat: Unser Autor wirft einen Blick auf Zahlen und Fakten.

...und wie die Dauer-Talfahrt mit dem Ölpreis zusammenhängt.

Um die Erholung der Wirtschaft vom tiefen Rückschlag im zweiten Quartal zu unterstützen, hat die russische Zentralbank ihren Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 4,25 Prozent gesenkt.

Berechnungen der Weltbank zufolge entwickelt sich die Armutsquote in Russland weniger dramatisch als die Pandemie vermuten ließe.

Um elf Prozent ist der Handel mit den Ländern Osteuropas im Zeitraum Januar bis April zurückgegangen. Was das für die Gegenwart bedeutet – und was in Zukunft auf die europäisch-russischen Beziehungen zukommen...

Trotz Corona investieren deutsche Firmen stark in Russland und fordern Gegensanktionen im Falle neuer US-Sanktionen gegen Nord Stream 2.

Die Produktionseinschränkungen im Kampf gegen Corona lassen auch Russlands Bruttoinlandsprodukt drastisch sinken. Ein Überblick.

Russlands Wirtschaftsministerium feilt unter den Ungewissheiten der Corona-Krise weiter an seinen Prognosen. Die deutliche Erholung der Ölpreise weckt offenbar neue Hoffnungen.