Posts mit den Tags ‘Steuern’

Im Vergleich zu anderen Entwicklungsländern ist der Lebensstandard in Russland hoch, geht aus dem diesjährigen Bericht des Weltwirtschaftsforums hervor.

13. März 2015 Arbeitnehmer aus Weißrussland, Kasachstan und Armenien erhalten Standardfreibetrag Arbeitnehmer aus Weißrussland, Kasachstan und Armenien erhalten einen Standardfreibetrag (Standardabzug) bei...

Dieser Artikel beschreibt die gesetzliche Änderung der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Zinsen in Russland. Zinsen aus Darlehns- oder Kreditverträgen konnten bisher in Russland nicht vollständig als Betriebsaufwand...

II. Quartal 2015 Die runden Firmenstempel  sind nicht mehr verpflichtend Die Gesetzgeber heben die Vorschrift für den verpflichtenden runden Firmenstempel auf. Unternehmen, die als Aktiengesellschaften oder als GmbH...

Die neue Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (ab 18.10.2014 in Kraft) wirkt sich sowohl auf deutsche als auch auf ausländische Besteuerung der Betriebsstätten aus. Die Betriebsstätte deutscher Unternehmen in...

Seit 1. Januar 2014 ist die bereits zwei Jahre davor beschlossene Gesetzesänderung im Bezug auf Verrechnungspreise vollumfänglich in Kraft. Nicht nur wurde die bisherige gesetzliche Grundlage von Artikel 20 und 40...

Frage: Wenn ein deutsches Unternehmen in Russland einen Buchhaltungsvertrag mit einem Outsourcing-Dienstleister geschlossen hat, wer unterschreibt die Steuererklärungen und wer haftet für deren...

Wenn Sie für eine Tochtergesellschaft oder Repräsentanz in Russland verantwortlich sind, kommen Sie um die russische Buchhaltung nicht herum. Denn alle in Russland registrierten Unternehmen, einschließlich...

Arbeitgeber, Autofahrer, Raucher und Rohstoffkonzerne müssen mehr zahlen.  Finanzämter arbeiten effizienter. Die niedrigen Abgabensätze in Russland könnten schon bald der Vergangenheit angehören. Löcher im...

Buchhaltung in Russland ist ein komplexes, unlogisches und formalistisches Regelwerk mit zahlreichen Fallstricken Für viele Südtiroler Unternehmen gilt „Bürokratie“ als Synonym für Genehmigungen, Stempel,...

Das Reinvermögen eines Unternehmens ist definiert als das Vermögen minus der Schulden. Aus der Bilanz errechnet es sich wie folgt: Alle Aktiva – (langfristige Schulden + kurzfristige Schulden + passive RAP). Bei...

Auch in Russland ist Brutto ist nicht gleich Netto. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Lohnnebenkosten und Einkommenssteuer in Russland. Anhand eines Fallbeispiels wird erklärt, auf was Sie bei der Kalkulation...