Am 18. Juli beginnt die Jahrestagung des deutsch-russischen Forums „Petersburger Dialog“. Zum ersten Mal seit der Krim-Krise werden wieder hochrangige Regierungsvertreter beider Staaten erwartet.