Delimobil Carsharing in Moscow

Carsharing in Moskau

Kann Carsharing in Moskau funktionieren? In Moskau hat kürzlich Delimobil, ein Carsharing-Service ähnlich Car2Go, DriveNow oder Flinkster, Fahrt aufgenommen. Wie das Carsharing in Moskau funktioniert und ob es für Expats eine Alternative zu Metro, Taxi oder eigenem Auto ist, lesen Sie in diesem Artikel. Der Verkehr in Moskau: Auto, Metro, Bus oder Taxi Der Transport … WEITERLESEN

Mobile workplaces in Moscow

Co-Working in Moskau: Orte für mobile Arbeiter

Wo man in Moskau mobil arbeiten kann. In diesem Artikel hat Ostexperte.de eine Auswahl von Orten für Co-Working in Moskau für Sie zusammengestellt. Co-Working-Plätze bieten eine Arbeits-Infrastruktur für mobile Arbeiter, also Schreibtisch, Internet, Drucker, Scanner, Besprechungsräume, Telefonanschluss – eben alles, was man in einem Büro zum Arbeiten so braucht. Sie richten sich vor allem an … WEITERLESEN

Die Radfahrer erobern langsam Moskau

Im Jahre 2013 beginnt die Fahrradrevolution in Moskau. Der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin verspricht bis 2014 mindestens 200 Kilometer Wege für Radfahrer zu bauen. In diesem Zusammenhang startet das Projekt Velobike – ein System zum Ausleihen von Fahrrädern im Zentrum vom Moskau. Wir möchten in diesem Beitrag beschreiben, wie sich das System entwickelt und wie es funktioniert.

Schokoladenfabrik “Roter Oktober” in Moskau

Die Schokoladenfabrik „Roter Oktober“ in Moskau Im Jahr 1851 kam der Deutsche Theodor Ferdinand von Einem nach Moskau um eine Konditorei zu eröffnen in der Schokolade und Bonbons hergestellt werden sollten. 1857 kam sein neuer Geschäftspartner Julius Heuss dazu und  sie eröffneten gemeinsam eine Konditorei am Moskauer Theaterplatz. 10 Jahre später erfolgte die Eröffnung der Schokoladenfabrik am … WEITERLESEN

Tourismus: Jetzt auch in Russland mehr Chinesen als Deutsche

Die Deutschen werden langsam, aber sicher von den Chinesen als die eifrigsten Russlandtouristen abgelöst. Laut der russischen Föderalen Tourismusbehörde hatte Deutschland 2012 noch knapp die Nase vorn: 375 258 deutschen Touristen standen 343 357 Chinesen gegenüber. Die International Tourism Consulting Group hingegen sieht schon 2012 eine Wachablösung an der Spitze. Nach den Zahlen des Münchner Beratungsunternehmens sind … WEITERLESEN

Moskau – Zwischen Matrjoshkas, Marshrutkas & McDonald‘s

Ich heiße Lukas Reichenstein und wohne und studiere in Potsdam. An der Universität Potsdam studiere ich seit 2010 Interdisziplinäre Russlandstudien und befinde mich im siebten Semester. Die Interdisziplinären Russlandstudien sind ein neuer vierjähriger Bachelorstudiengang, eine Kombination aus Wirtschaft, Politik und der russischen Sprache. Das vierte Studienjahr sieht einen einjährigen Russlandaufenthalt vor, der ein Semester an … WEITERLESEN

Doing Business in Russia – Einblicke in die russische Mentalität und die Moskauer Staus

Ein Hochschulstudium allein reicht heutzutage kaum aus, um einen begehrten Platz bei den großen Unternehmen zu ergattern: „Mindestens 4-monatiger Auslandsaufenthalt“; „Auslandserfahrung wünschenswert“; „Interkulturelle Kompetenz“, so oder so ähnlich findet man es in den Stellenprofilen der Globalplayer, wie beispielsweise Volkswagen. „Du musst ins Ausland“; „Das Auslandssemester war die tollste Erfahrung“; „Mein Praktikum in China werde ich … WEITERLESEN

Drei deutsche Riesen in Moskau

Die wohl bekannteste Statue der Welt mit etwa 46 Meter ist die Freiheitsstatue in New York. Doch im Vergleich zu den Stahlriesen, die sich mit 120 Meter in den Moskauer Himmel erstrecken, wirkt sie eher winzig. In den Jahren 1994 bis 1996 plante und realisierte der deutsche Schornsteinbauer Kögler die höchsten Stahlschornsteine Russlands in Moskau für … WEITERLESEN

Nachwuchsandrang bei deutschen Unternehmen auf Moskauer Karrierebörse

Bei der Deutsch-Russischen Karrierebörse, die am 18.09.2012 im Politechnischen Museum in Moskau stattfand, stießen deutsche Unternehmen auf besonders viel Interesse bei den russischen Nachwuchskräften. Initiator der 1. Deutsch-Russischen Karrierebörse in Moskau war das Deutsch-Russische Forum e.V., welches u.a. auch vom Alumniportal Deutschland und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer unterstützt wurde. Die Aussteller, darunter viele mittelständische Unternehmen wie RUFIL CONSULTING, Dress & … WEITERLESEN

Neue Technik für alte Bedürfnisse – Mit ihren Bädern, Heizungen und Klimaanlagen dominieren deutsche Aussteller weiterhin die Messe SHK

Die SHK Moskau galt lange Zeit als die führende Fachmesse für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Russland. Doch seit der Krise 2008 hat sie an Zugkraft verloren. Nun fand sie zusammen mit der weltweit führenden Branchenmesse ISH statt, die dazu erstmals nach Russland gekommen ist. Ermöglicht wurde die gemeinsame Veranstaltung der beiden Fachmessen, deren Fokus … WEITERLESEN