Der deutsche Pharmakonzern Bayer hat sieben russische Start-ups aus den Bereichen digitale Medizin und Tiergesundheit zur Teilnahme am Grants4Apps-Accelerator (G4A) ausgewählt.