Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Sportwetten: Weltweiter Wachstumsmarkt – auch in Russland

Sport ist für viele Ersatzreligion: Kaum ein Zeitvertreib bekommt so viel mediale Aufmerksamkeit wie das Ausüben von – oder Zuschauen beim – Sport. Kein Wunder, dass Sportarten wie Fußball sich mittlerweile zum Millionengeschäft stilisiert haben. Doch nicht nur für die Sportler geht es bei jedem Spiel um den großen Einsatz. Auch gutbürgerliche Leute können das Match zum Spiel machen, indem sie Wetten platzieren, welche Mannschaft siegen wird. Sportwetten gehören heutzutage bereits in Deutschland zu den beliebtesten Glücksspielen. Und auch weltweit wächst dieser Markt stetig. Dieser Artikel gibt einen Einblick in die rasante Welt der Sportwetten.

WM in Russland: Das Paradies für Sportwetten

Wie sehr Wettanbieter von einem aktuellen Sportereignis profitieren können, sieht man am besten am Beispiel Russlands in der WM des vergangenen Sommers. Die Buchmacher konnten hier schwindelerregende Umsätze verzeichnen – und das lag nicht nur an den Heerscharen von Fans, die aus jedem Winkel der Welt anreisten, um bei den Matches dabei zu sein. Sportwetten durften in diesen Zeiten so frei beworben werden wie nie: Präsident Putin erteilte sogar Erlaubnis dafür, dass im russischen Fernsehen Werbespots von den besten Anbieter wie etwa Leon platziert wurden. Wäre das in jedem Land erlaubt, würde der Markt für Sportwetten sicherlich noch stärker anwachsen – ähnlich wie in Übersee.

Baldiger Marktführer USA

In keinem Land ist in Sachen Sportwetten so viel Wachstum zu verzeichnen wie in den USA. Ein Grund dafür ist, dass der Supreme Court in den Staaten erst kürzlich ein staatenübergreifendes Wettverbot aufhob und damit praktisch einen Markt von bis zu 5 Milliarden Dollar Jahresumsatz freischaltete. Klar, dass nun viele in diesen vielversprechenden Markt streben. Experten sagen sogar voraus, dass die USA im Jahre 2023 bereits zum größten Markt für Sportwetten weltweit aufgestiegen sein werden. Momentan wird die Liste noch vom Vereinigten Königreich und von China angeführt.

Beliebteste Anbieter

Die beliebtesten Anbieter für Sportwetten variieren von Land zu Land, es gibt jedoch auch Wettanbieter, die international agieren. In Deutschland gehören zu den größten Namen Interwetten, William Hill und vor allem Bet 365. Sie unterscheiden sich beispielsweise durch das Wettlimit, das sie den Spielern vorgeben, und durch den Willkommensbonus, den man bei einer Anmeldung kassieren kann. Bei Fans sind vor allem solche Anbieter beliebt, die mit einem vielfältigen Wettangebot aufwarten und auch Livewetten zur Verfügung stellen – denn bei dieser besonderen Sorte der Sportwetten erlebt der Spieler am meisten Nervenkitzel.

Online-Sportwetten globalisieren den Markt

Ein weiterer Grund dafür, warum Sportwetten den Weltmarkt erobern und immer wichtiger in der Welt des internationalen Glücksspiels werden, ist sicher auch die Verlagerung der Buchführer ins Digitale. Nun kann man jederzeit und von überall auf seine liebste Sportwettenseite zugreifen – häufig funktioniert Wetten nun sogar in der App. Ob man also auf Pferderennen, Fußball-Meisterschaften oder heiße Basketball-Matches tippen möchte, man ist weder an Ort noch an Zeitpunkt gebunden. Besonders vorteilhaft ist dies, wenn man sich für sportliche Wettkämpfe aus Übersee interessiert – denn diese finden in anderen Zeitzonen und damit nicht immer zur europäischen Tageszeit statt.

Einziger Dämpfer: Staatliche Regulierung

Das verfügbare Einkommen weltweit steigt – das sind auch gute Vorzeichen für das Sportwettengeschäft. In diesem Sinne ist von diesem Marktsektor eigentlich nur Wachstum zu erwarten; vorausgesetzt, die staatliche Gewalt erlaubt es. Denn der Staat möchte seine Bürger vor den möglichen negativen Auswirkungen des Glücksspiels schützen und deckelt deshalb häufig die Einsätze, die von Spielern gemacht werden können. Zudem erschwert er durch den Erlass einschränkender Regulierungen die Entfaltung des Sportwettengeschäftes am Markt. Trotz dieses möglichen Dämpfers kann man aber durchaus zuversichtlich in die Zukunft der Sportwetten blicken. Schließlich überwiegen insgesamt die Wachstumsmargen.

Solange es sportliche Wettkämpfe gibt, solange wird es auch Sportwetten geben. Das Beste daran ist, dass auf jegliche Art von Wettkampf gewettet werden kann. Dies gilt nicht nur für den Klassiker Fußball, sondern auch für neue Sportarten wie etwa eSports.

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.