Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Russland immer abhängiger von der Rohstoffbranche

Laut der Statistikbehörde Rosstat nimmt die Abhängigkeit der russischen Wirtschaft von der Rohstoffbranche weiter zu. Der Anteil der Rohstoffgewinnung an der industriellen Produktion des Landes sei in den Jahren 2010 bis 2018 von 34 Prozent auf 39 Prozent gewachsen. Die übrigen Produktionszweige hätten allesamt an Bedeutung verloren. So sei der Anteil der verarbeitenden Industrie im gleichen Zeitraum von 53 Prozent auf 51 Prozent zurückgegangen. Quelle: Vedomosti (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: vladimir salman / Shutterstock.com

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.