Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Russland: Rating für Kreditwürdigkeit erhöht

Die Ratingagentur Moody’s hat Russlands Kreditwürdigkeit von Ba1 auf Baa3 erhöht. Damit erhält das Land den begehrten Investment Grade zurück und wird für einen breiteren Investorenkreis attraktiv. Die Agentur begründete ihre Entscheidung mit der stabilen Haushaltslage und den geplanten Budgetüberschüssen in den kommenden Jahren. Zwar seien neue US-Sanktionen „sehr wahrscheinlich“, aber Russland habe sich dagegen besser gewappnet als bei der letzten Herabstufung 2015. Dennoch änderte Moody’s den Ausblick von „positiv“ auf „stabil“, weil die Staatsfinanzen nach wie vor stark von den Rohstoffpreisen abhingen.

Quellen: WirtschaftsWoche (DE), NZZ (DE), n-tv.de (DE), Reuters (EN), bne IntelliNews (EN), Interfax (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Fotoquelle

Titelbild: Beliankina Ekaterina / Shutterstock.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.