Ostexperte.deVon

Russland erhöht Import von Palmöl um 27 Prozent

Zwischen Januar und Mai 2018 erhöhten sich Russlands Palmöl-Importe um 26,9% auf 412.000 Tonnen im Wert von 308,9 Mio. US-Dollar. Dies berichtet die Wirtschaftszeitung Wedomosti unter Berufung auf die Föderale Zollbehörde. Import von Käse und Quark ist um 11,4% auf 101.000 Tonnen angestiegen. Die Fleischeinfuhr (ausgenommen Geflügel) dagegen ist im Vorjahresvergleich um 35,8% gesunken. Im Jahr 2017 importierte Russland 891.000 Tonnen Palmöl. Vor allem Indonesien liefert 2018 viel Palmöl nach Russland. Das Land hatte elf russische Kampfflugzeuge erworben, die zum Teil mit dem Pflanzenöl bezahlt werden sollen.

Anzeige
RUSummit - Fachkonferenz zum Digital Business in Russland
Titelbild

Quelle: Pixabay.com

Tags:
Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.