Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Fährverbindung nach Turkmenistan geplant

Zwischen Russland und Turkmenistan soll ab 2020 eine neue Fährverbindung entstehen, teilte die Regierung Dagestans mit. Bis zu 1 Mio. Tonnen Güter könnten jährlich über das Kaspische Meer von Machatschkala nach Türkmenbaşy geliefert werden, heißt es.

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild:  Quelle: ekipaj / Shutterstock.com

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.