Ostexperte.deVon

Den Schätzungen des russischen Statistikdienstes Rosstat zufolge ist Russlands Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2016 um 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen.

Das ist aber schon eine deutliche Verbesserung, denn in den drei Monaten zuvor war sie noch um 3,8 Prozent gesunken. Die Daten veröffentlichte die Behörde am gestrigen Montag.

Auch Experten hatten die Lage schlechter eingeschätzt: Von 22 von Bloomberg befragten Analysten waren alle bis auf alle von einem höheren Rückgang ausgegangen. Der Median der Bloomberg-Umfrage lag bei einem Minus von zwei Prozent. Das russische Wirtschaftsministerium hatte -1,4 Prozent erwartet.

Titelbild

Quelle:

Foto von Simon Schütt

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.