Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Russische Technik für Boeing-Raumschiff

US-Flugzeugbauer Boeing hat Medienberichte bestätigt, denen zufolge ein Zulieferer für sein neues Raumschiff „Starliner“ in Russland sitzt. Das Unternehmen SAO „Orbita“ aus Woronesch liefere Spannungswandler für den Starliner. Das Raumschiff ist für eine siebenköpfige Besatzung ausgelegt, soll aber auch autonom fliegen können. Die russische Technik ermögliche es, den Starliner mit Strom zu versorgen, während er an der Internationalen Raumstation ISS angedockt ist, präzisierte Boeing auf Twitter. Quelle: TASS (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: KUKA Pressefoto

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.