Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Russische Erdöl-Exporte in die USA florieren

Russland hat seine Erdöl-Exporte in die USA signifikant erhöht, heißt es in einem Bericht der Investment-Bank Caracas Capital Market. Demnach sollen 13 russische Öltanker allein in der ersten Maihälfte 5 Mio. Barrel Rohöl und Ölprodukte in die USA geliefert haben. 2018 waren es insgesamt 7,51 Mio. Barrel, im Jahr 2017 – lediglich 1,58 Mio. Barrel. Der Anstieg sei auf US-Sanktionen gegen Venezuela zurückzuführen, schreibt Bloomberg: Der mit Strafmaßnahmen belegte staatliche Ölkonzern PDVSA hat die Fördermengen binnen eines Jahres von 1,33. Mio. auf 0,74 Mio. Barrel am Tag fast halbiert.

Quellen: Bloomberg (EN), RBC (RU), Vedomosti (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Fotoquelle

Titelbild: ImagineStock / Shutterstock.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.