Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Russland: Airlines mit deutlich mehr Passagieren

Nach Angaben der staatlichen Luftfahrt-Gesellschaft RosAwiatsija haben die russischen Airlines im 1. Halbjahr 2017 rund 46,2 Mio. Passagiere befördert.

Im Vergleich zur selben Periode des Vorjahres konnten die russischen Airlines im 1. Halbjahr 2017 einen Passagier-Zuwachs um 21,5% verzeichnen. Im Juni 2017 betrug der Zuwachs mit 10,4 Mio. beförderten Passagieren im Vergleich zum selben Monat im Jahre 2016 rund 20,2%. Nach Angaben von RosAwiatsija sind die Auslandsflüge im Juni 2017 um 51,7% auf 3,8 Mio. Passagiere angezogen. Bei Flügen in die GUS gab es im Juni 2017 einen Zuwachs um lediglich 3,3%.

Besonders stark sei im 1. Halbjahr 2017 der Zuwachs bei Anbietern von Charterflügen gewesen, die vom Anstieg der Auslandsflüge profitieren konnten. Die Charter-Fluggesellschaft Nordwind Airlines aus Russland verzeichnete eine Steigerung um 96,3% auf 1,1 Mio. beförderte Passagiere. Ebenfalls einen starken Anstieg gab es in den ersten sechs Monaten 2017 bei den Airlines Royal Flight (+92.6% auf 0,6 Mio.), Pegas Fly (+87.9% auf 0,6 Mio.) und IFly (+80,8% auf 0,2 Mio.).

Titelbild

Quelle:Sergey Kustov, Nordwind B767s at SVO 29-Jul-2011, Size changed to 1040x580px., CC BY-SA 3.0

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.