AHK RusslandVon

Präsident wartet Gerichtsurteil ab

Russlands Präsident Wladimir Putin wird Joe Biden erst zur Wahl zum US-Präsidenten gratulieren, wenn ein offizielles Wahlergebnis vorliegt. Das sagte Kremlsprecher Dmitrij Peskow und versicherte, dass Putin auf jeden Fall die Wahl der amerikanischen Bürger respektieren werde. Peskow räumte zudem ein, dass Putin vor vier Jahren nicht so lange mit der Gratulation an Donald Trump gewartet hatte. Damals sei allerdings auch niemand gegen den Wahlausgang vor Gericht gezogen, so Peskow. Quelle: RBC (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: wikimedia.org

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Thorsten Gutmann, Leiter Abteilung Kommunikation.