AHK RusslandVon

Putin will Geschäftsklima für Unternehmen verbessern

Bei einem Treffen mit dem Unternehmerverband RSPP versprach Präsident Wladimir Putin, das Geschäftsklima und die Investitionsbedingungen weiter zu verbessern, die Infrastruktur zu entwickeln und ein Berufsbildungssystem, das an den Bedürfnissen der heimischen Industrie, der Landwirtschaft und weiterer Sektoren ausgerichtet sei. Besonders wichtig sei die Steigerung der Arbeitsproduktivität, so Putin. Dass die Staatsduma eine Steueramnestie für aus dem Ausland zurückkehrendes Kapital (vom 1. März 2018 bis zum 28. Februar 2019) beschlossen habe, sei ein weitere Maßnahme für mehr Stabilität in der Wirtschaft.

QuellenTASS (RU), Interfax (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Quelle: kremlin.ru

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.

 

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar