Politik

Der russische Wetterdienst bestätigt, dass im Südural erhöhte Werte des radioaktiven Stoffs Ruthenium-106 gemessen wurden.

Am Dienstag traf der tschechische Präsident Miloš Zeman und eine Wirtschaftsdelegation mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Sotschi zusammen.

Russland hat verkündet, den Import von Fleisch aus Brasilien ab dem 1. Dezember zu beschränken. Grund dafür sei der Fund des Wachstumshormons Ractopamin.

Die Liberal-Demokratische Partei Russlands (LDPR) hat ihren Vorsitzenden Wladimir Schirinowski zum Kandidaten für die Präsidentschaftswahl 2018 ernannt.

Das russische Finanzministerium hat ein Gesetz vorgeschlagen, das die Einfuhr von sanktionierten Lebensmitteln mit drei bis zwölf Jahren Haft bestraft.

Russlands Gesundheitsaufsicht Rosselchosnadsor vermutet, dass bei Filialen von Metro Cash & Carry Russia ein sanktionierter EU-Käse aufgetaucht ist.

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hatte erklärt, Schulden nicht bezahlen zu können. Nun bekommt das vor dem Finanzkollaps stehende Land Hilfe aus Moskau.

Gerhard Schröder spricht im Zeit-Interview über das Verhältnis zu Russland, den Ukraine-Konflikt, die EU-Sanktionen sowie russische Energielieferungen.

Der BND-Chef warnt in einer Rede vor einer „potenzielle Gefahr“, die von Russland ausgeht. Auch hinterfragte er die Wehr- und Rüstungsfähigkeit Europas.

Das russische Finanzministerium plant eine Steuer auf Alkohol in Komsetikprodukten für Anfang 2018, die 523 Rubel pro Liter Alkohol betragen soll.

Das Landwirtschaftsministerium will Hersteller von Bio-Produkten genauer überprüfen und so eine Täuschung der Verbraucher durch „Bio“-Label verhindern.

Die britische Premierministerin Theresa May erhebt schwere Vorwürfe gegen die russische Regierung. Sie wirft Russland Wahleinmischung und Cyberspionage vor.