Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Rainer Seele im Interview mit russischem Wirtschaftsportal

Der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns OMV Rainer Seele hat dem russischen Wirtschaftsportal RBC ein ausführliches Interview gegeben. In dem Gespräch ging es um das Pipelineprojekt Nord Stream 2, die Russlandpläne seines Konzerns sowie Energiepolitik in Europa.

Ohne die geplante Pipeline würden die Gaspreise in Europa exorbitant steigen, so Seele. Dass es Länder gebe, die gegen den Bau der Pipeline sind, sieht Seele als Zeichen einer gelungenen Demokratie. Nicht jeder könne die gleiche Meinung haben. Allerdings würden bestimmte Länder versuchen, Dänemark, an dem die Genehmigung eines entscheidenden Streckenabschnitts hängt, politisch zu beeinflussen. Es sei fraglich, wie unabhängig die dänischen Behörden eine Entscheidung treffen können. Trotzdem machte Seele klar: „Nord Stream 2 wird auf jeden Fall kommen“, auch wenn das Projekt bis Ende dieses Jahres noch nicht fertiggestellt sein sollte.

Der Energiekonzern OMV ist einer der Investoren von Nord Stream 2. Rainer Seele ist zudem Präsident der AHK Russland. Das ganze Interview lässt sich hier nachlesen.

Titelbild

Titelbild: OMV

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.