Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Anton SchneiderVon

Bei der Deutsch-Russischen Karrierebörse, die am 18.09.2012 im Politechnischen Museum in Moskau stattfand, stießen deutsche Unternehmen auf besonders viel Interesse bei den russischen Nachwuchskräften.

Initiator der 1. Deutsch-Russischen Karrierebörse in Moskau war das Deutsch-Russische Forum e.V., welches u.a. auch vom Alumniportal Deutschland und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer unterstützt wurde.
Die Aussteller, darunter viele mittelständische Unternehmen wie RUFIL CONSULTINGDress & Sommer, SICK MAIHAK GmbH u.a. aber auch Großkonzerne wie E.ON, Robert Bosch und Remondis, trafen sich bereits am Vormittag zum Aufbau ihrer Stände. Vor dem offizellen Beginn der Karrierebörse gab es für die Aussteller noch ein interessantes Seminar (von Elena Balashova/BLC) zum Thema „Neuerungen im Personalwesen in Russland – Vertragsgestaltung, Beschäftigung, Entsendung“.

Punkt 13:00 Uhr (Moskauer Zeit) war es soweit – der Ausstellungssaal füllte sich. Zahlreiche junge Besucher, darunter viele Studenten der renommiertesten Universitäten Russlands, wie MGU (Lomonosov Universität), Higher School of Economics, MGIMO oder RUDN (Russische Universität der Völkerfreundschaft), informierten sich über die Einstiegsmöglichkeiten bei deutschen Unternehmen. Unter den Interessenten befanden sich auch deutsche Austauschstudenten und Absolventen, die nach einem persönlichen Gespräch mit den Ausstellern häufig direkt ihre Lebensläufe zur Bewerbung einreichten. Erstaunlich waren die guten bis sehr guten Fremdsprachenkenntnisse in Deutsch und Englisch bei den Besuchern der Messe. Die Fachgebiete reichten von Linguisten, Wirtschaftswissenschaftlern bishin zu IT-Spezialisten für SAP. Alles im Allem war die 1. Deutsch-Russische Karrierebörse des Deutsch-Russischen Forums ein voller Erfolg für die Veranstalter sowie die Teilnehmer. Es konnten neben dem Aufbau zahlreicher Kontakte  zwischen Unternehmensvertretern und Bewerbern, auch viele Erfahrungen der Aussteller untereinander ausgetauscht werden.

Autor: Sören Anders | RUFIL CONSULTING für Ostexperte – Das Fachmagazin zum Russlandgeschäft | Expertentipps für Ihr Russlandgeschäft.

Anton Schneider
Über den Autor

Anton Schneider arbeitete mehrere Jahre in Russland fü RUFIL CONSULTING. Aktuell arbeitet er in Deutschland als Area Sales Manager bei einem Medizintechnikhersteller unter anderem für die GUS-Märkte.