Ostexperte.deVon

Moskau: Ringautobahn für über 8 Mrd. Euro im Bau

Ab sofort ist das Bauunternehmen Mosinschprojekt für die Errichtung einer neuen Ringautobahn in der russischen Hauptstadt verantwortlich, teilte der Vize-Bürgermeister Marat Chusnullin mit. Dies habe Präsident Wladimir Putin beschlossen, um das Projekt zu beschleunigen. Die Straße besteht aus vier Abschnitten, die insgesamt mehr als 200 km lang sind. Sie soll den dritten Verkehrsring und die Stadtautobahn MKAD entlasten. Experten schätzen die Baukosten auf über 630 Mrd. Rubel (8,5 Mrd. Euro).

Quelle: Vedomosti (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Fotoquelle

Titelbild: Tayana Mi/Shutterstock.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.