Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Moskau: Quarantäne für Risikogruppen

Moskau hat Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen sowie Personen über 65 Jahren zur häuslichen Selbstisolierung verpflichtet. Sie sollen damit vor einer Infektion mit dem Virus Sars-CoV-2 geschützt werden. Die davon hervorgerufene Lungenkrankheit Covid-19 ist für sie besonders gefährlich. Manager sowie Mitarbeiter, deren Anwesenheit für eine Firma bzw. Organisation von entscheidender Bedeutung ist, müssen sich nicht an die Beschränkungen halten.  Die Ausgangsbeschränkung tritt am 26. März in Kraft und soll bis 14. April gelten.
Quelle: RBC (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: De Visu / Shutterstock.com

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.