Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Moskau: Großteil der Corona-Infizierten sind unter 60 Jahre

Wie die Stadt Moskau meldete, betreffen 45 Prozent aller schweren Krankheitsverläufe von Covid-19 in Moskau Menschen unter 60 Jahren. Zudem seien 40 Prozent der Patienten, bei denen eine künstliche Beatmung notwendig sei, jünger als 40 Jahre. 64 Prozent seien jünger als 60 Jahre. Wie viele schwere Verläufe es gibt, teilte die Stadt nicht mit. Es fällt auf, dass nur 15 Prozent der bis Sonntag bestätigten 1014 Infektionen in Moskau auf Menschen über 65 Jahre entfallen. Ein Drittel der Infizierten gehört der Altersgruppe von 18 bis 34 Jahren an, 46 Prozent sind 35 bis 65 Jahre alt. Quelle: RBC (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: Unsplash.com

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.