Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Zustimmung für Verfassungsreform

Laut einer Umfrage des staatlichen Meinungsforschungsinstituts WZIOM halten 79 Prozent der Russen die von Präsident Wladimir Putin vorgeschlagenen Änderungen der russischen Verfassung für „wichtig“. Von den einzelnen Maßnahmen findet das Sozialpaket am meisten Zuspruch: Die Verankerung von regelmäßigen Rentenerhöhungen in der Verfassung unterstützen 91 Prozent, die Kopplung des Mindestlohns an die Lebenshaltungskosten 90 Prozent. Den Vorrang der russischen Verfassung gegenüber internationalem Recht befürworten 63 Prozent.
Quelle: RBC (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild: AHK

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.