Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Simon SchüttVon

Schweizer Schokoladenhersteller Lindt eröffnet Geschäft in Russland

Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli wird im November sein erstes Geschäft in Russland eröffnen, berichtet Vedomosti. Das Unternehmen bestätigt den Bericht. 

Der erste Lindt-Shop Russlands werde sich im Einkaufszentrum „Mega Chimki“ in Chimki im Nordosten Moskaus befinden. Das erklärte Milen Gentschow, der Generaldirektor der IKEA Centres Russia, die der Besitzer von „Mega Chimki“ sind, im Interview mit Vedomosti.

Das Geschäft werde eine Fläche von 65 Quadratmeter haben und im November eröffnen, sagte ein Vertreter der Beratungsfirma des Unternehmens, JLL, gegenüber der Zeitung. Man habe Ende 2015 begonnen, die Räumlichkeiten zu suchen. Der Standort für das Geschäft, die Mall „Mega Chimki“ werde jährlich von rund 30 Millionen Menschen besucht, so Gentschow.

Erster Direktvertrieb in Russland

Dieser Schritt geschehe im Einklang mit der Vertriebsstrategie, bestätigte eine Lindt-Sprecherin den Bericht von Vedomosti. „Wir sind in Russland seit einigen Jahren über eine Tochtergesellschaft präsent; dies ist unser erster Direktvertrieb an Endkunden.“

Das Fachgeschäft soll das komplette Sortiment von Lindt-Produkten anbieten.

Lindt & Sprüngli verfügt über rund 300 Shops weltweit. Für dieses Jahr plant das Unternehmen, bis zu 65 neue Lindt-Shops zu eröffnen. Man sei auf guten Weg, dieses Ziel zu erreichen, sagte die Sprecherin. Über den Direktvertrieb erwirtschaftete Lindt & Sprüngli zuletzt im Geschäftsjahr 2015 rund 10 Prozent des Gesamtumsatzes.

Schokoladen-Umsatz in Russland steigt

Den Daten von Euromonitor zufolge stieg der Umsatz aus dem Verkauf von Schokolade in Russland 2015 um 17,5 Prozent. Den Prognosen zufolge könnte er in diesem Jahr noch einmal um 14 Prozent auf 500 Millionen Rubel steigen. Der Marktanteil Lindts beläuft sich Euromonitor zufolge auf 0,6 Prozent.

Laut Vedomosti machte der Konzern 2015 einen Jahresumsatz von 3,65 Milliarden Schweizer Franken. Das sind 242,9 Milliarden Rubel (rund 3,3 Milliarden Euro).

Das 1845 gegründete Unternehmen ist der größte Schokoladehersteller in der Schweiz. Zu den bekanntesten Marken der Lindt & Sprüngli AG gehören Lindt und Lindor.

Titelbild

Quelle: Flickr-User Jocelyn & Cathy . (CC BY-NC-ND 2.0)

Simon Schütt
Über den Autor

war von September 2015 bis September 2016 Chefredakteur bei Ostexperte.de.

Derzeit arbeitet er bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer. Bevor er zu Ostexperte.de kam, war er Redakteur der Moskauer Deutschen Zeitung. Dort schrieb er vor allem für das Wirtschafts-, das Digital- und das Moskau-Ressort.

Der Berliner hat in Wien Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und dort bei der Österreich-Ausgabe des Werbe-, Marketing- und Medien-Fachmagazins Horizont gearbeitet.