AHK RusslandVon

Außenminister spricht von Sanktionen gegen Deutschland und Frankreich

Russland wird spiegelbildlich auf die Sanktionen der EU im Fall Nawalny reagieren. Das kündigte Außenminister Sergej Lawrow am Freitag vor Journalisten an. Die russischen Sanktionen werden sich gegen Deutschland und Frankreich richten. Weitere Details nannte er nicht. Die Maßnahmen würden demnächst den beiden Regierungen mitgeteilt. Die EU hatte Anfang Oktober hochrangige russische Beamte und Mitarbeiter der Präsidialverwaltung auf die Sanktionsliste gesetzt. Ihnen wird eine Verantwortung für die Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny mit dem Nervenkampfstoff Nowitschok vorgeworfen. Quelle: Vedomosti (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Thorsten Gutmann, Leiter Abteilung Kommunikation.